grafisches element: inhaltsbegrenzung

Herzliche Glückwünsche zum 10-jährigen Bestehen des Heilpädagogischen Zentrums (HPZ) und weiterhin viel Erfolg und alles Gute!

Wenn Sie gerne mehr über das HPZ-Jubiläum erfahren möchten, können Sie im Zeitungsartikel des "Orber Blättche" nachlesen. Artikel herunterladen. Hier finden sie ebenfalls ein Foto des HPZ-Teams.



Das Heilpädagogische Zentrum (HPZ) ist das "jüngste Kind" der Spessart-Klinik Bad Orb. Besonders für Kinder im Vorschul- und Grundschulalter bieten die hier tätigen Heil- und Sozialpädagogen umfassende fachliche Hilfen an:

  • Umfassende Diagnostik bei Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS) und Dyskalkulie
  • Förderangebote im Bereich LRS, Dyskalkulie und Psychomotorik
  • Information und Fortbildung für Fachkräfte aus Kindergärten und Schulen
Ein weiteres Aufgabengebiet ist die Jugendhilfe: Im interdisziplinären Konzept für Schulen für Erziehungshilfe im Main-Kinzig-Kreis fördern Sonder-, Heil- und Sozialpädagogen Schüler mit Problemen im sozial-emotionalen Bereich, um sie nach einer "Auszeit" wieder in die Regelschule zu integrieren. Als Erziehungsbeistand und in Maßnahmen der Eingliederungshilfe werden wir mit Jugendhilfeleistungen in Form von Einzelfallhilfen beauftragt.

Information und Fortbildung für Fachkräfte

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Fortbildungsveranstaltungen des HPZ,

mehr >>

Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS) und Dyskalkulie - Diagnostik und Förderung

LRS

Eine qualitative Fehleranalyse anhand von Aufsätzen und Diktaten und eine umfangreiche Diagnostik der Wahrnehmungsfunktionen sind die wesentlichen Elemente der LRS-Diagnostik im HPZ.
In Kleingruppen von maximal drei Kindern ist eine intensive und individuelle Förderung möglich.

mehr >>

Psychomotorik: Wahrnehmen-Erleben-Handeln

Psychomotorik bezieht Bewegung nicht allein auf den Körper, vielmehr betont sie den engen Zusammenhang von Wahrnehmen, Erleben, Bewegen und Handeln.
mehr >>

Schule für Erziehungshilfe

Im Rahmen eines interdisziplinären Konzepts für Schulen für Erziehungshilfe im Main-Kinzig-Kreis arbeitet das HPZ eng mit den Sonderpädagogen der Comenius-Schule zusammen.
mehr >>

 

zur Druckversion >> letzte Änderung: 11.05.2011


grafisches element: inhaltsbegrenzung